Windows 7 ist da


Windows 7-Logo (c) Microsoft Corp. 2009Um 0:00 Ortszeit beginnt der offizielle Verkaufsstart von Windows 7. Mit Windows 7 möchte Microsoft den im Vergleich zu den vorigen Betriebssystemen erfolglos weggekommenen Vorgänger Windows Vista ablösen und neue Kunden gewinnen beziehungsweise zurückgewinnen.

Windows 7 vereint Leistung, Stabilität und Innovation, es glänzte in den bisherigen Tests, die mit Vorab- und finalen Versionen schon seit Januar 2009 möglich waren.


Obwohl Windows 7 als ein verbessertes Windows Vista gesehen werden kann, ScreenShot014fällt es vor allem durch diese Neuerungen auf:

  • höhere Arbeitsgeschwindigkeit auch auf alter Hardware
  • Neue Oberfläche mit neu gestalteter Taskleiste und neuen oder verbesserten Desktopfunktionen
  • Unterstützung für DirectX 11
  • Kostenlos um “XP Mode”, ein virtuelles Windows XP erweiterbar
  • Heimnetzwerke
  • Verbesserte Sicherheit mit der UAC
  • Multitouch-Eingabemöglichkeiten

Weiterlesen


“Windows Ribbon Framework” im Oktober auch für Vista

Die in Windows 7 konsequent eingesetzten Ribbons (etwa für die mitgelieferten Programme Paint und Wordpad) sollen offensichtlich auch für Windows Vista nachgeliefert werden. Möglich würde dies durch die Verfügbarmachung des Windows Ribbon Framework für Windows Vista.


Mit dem Framework können Entwickler das aus Office 2007 bekannt gewordene Ersatz für das klassische Menü selbst zusammenstellen.

image

Wird es auch ein Update für Paint unter Vista geben?

Paint mit Ribbon-Oberfläche in Windows 7.

 

 

 

 

Die Hintergründe für Microsofts Entscheidung sind denkbar plausibel: gibt es mehr Plattformen, für die Ribbons einfach nachgeliefert werden können, würde das die Entwicklung vorantreiben.

image

Eine kleine Notiz auf einer Seite des MSDN sorgt für Spekulationen.

Dass die Ribbons keine schlechte Idee waren beweist auch der Übergang einiger Entwickler zur neuen Bedienoberfläche. Es sind sogar schon Screenshots einer sich im Entwicklungsstadium befindenden Version von OpenOffice.org aufgetaucht.