Die FritzBox und die Sommerzeit – es gibt also doch noch Probleme bei der Zeitumstellung


32 Jahre nach der Einführung der gesetzlich festgelegten Zeitumstellung sollte man davon ausgehen, dass mittlerweile jedes halbwegs komplexe elektronische Gerät in der Lage sein sollte, mit Schaltjahren und vor allem der Zeitumstellung zur Sommer- und Winterzeit umgehen zu können.

Wer sich erkundigt, stößt trotzdem zweimal im Jahr auf Fälle, in denen die Umstellung nicht geklappt hat: selbst bei Firma aus meiner Umgebung (nicht aus meinem Umfeld) soll es im Rahmen der Zeitumstellung derart große Probleme gegeben haben, dass die IT-Leute bereits lange vor dem Personal eintreffen mussten, um wieder alles in Gang zu bringen. Was genau los war, ließ sich nicht herausfinden.


Nicht nur in großen Firmen kann die Sommerzeit für Verwirrung sorgen, auch zuhause, und es geht hier nicht unbedingt um fehlgeschlagene Weckversuche: das sehr beliebte Router-Kombigerät “FritzBox” des Herstellers AVM hat es dieses Jahr nicht geschafft. Grund soll eine “seltene Datumskonstellation” im März 2012 sein.

Weiterlesen


Und wer ist jetzt “TabCo”?

Seit über zwei Monaten rätselt die IT-Welt, wer hinter mehreren Kampagnen steckt, die alle auf irgendwas mit Tablet-Computern hindeuten. Wäre doch mal nett, wenn man mal Visitenkarten zugesteckt bekommt, um zu sehen wer dahinter steckt :).


Am 9. Juni hinterließ ein Flugzeug am Himmel über San Francisco (wo gleichzeitig Apple seine WWDC-Entwicklerkonferenz abhielt) zwei Nachrichten: “Forget the Fruit” und “WhoIsTabCo.com”.

Wer auch immer hinter diesen Angriffen auf Apple steckt, kündigte an, ein besseres Tablet als Apple zu haben.

Weiterlesen