Webserver abschalten, damit die Besucher wählen gehen


Mit einer ungewöhnlichen Aktion will der Betreiber von server-abschalten.de potenzielle Wähler zum Wählengehen bewegen.


Die Betreiber von Websites können sich auf der Website anmelden, um an der Aktion teilzunehmen. Ziel ist es, durch das Abschalten der Webserver oder das Einschränken der Internetangebote die Besucher dazu zu bewegen, wählen zu gehen.

Server abschalten!

Eine Reihe von Anbietern hat bereits angekündigt, ihr Angebot am Sonntag, den 27. September zwischen 15 und 16 Uhr ganz oder teilweise einzustellen, derzeit (Freitag, 20:34 Uhr) sind es knapp 40 Anbieter, darunter sogar ein Webdesigner, der mit Zustimmung seiner Kunden sogar deren Angebote von Netz nehmen möchte.


Nach langem Überlegen nehme ich auch mit Klopfzeilen.de teil – ausgeschaltet wird hier aber nichts, sondern statt des Blogs wird ein Hinweis angezeigt.


3 Gedanken zu „Webserver abschalten, damit die Besucher wählen gehen

  1. Pingback: Klopfzeilen » Blog Archive » Klopfzeilen.de offline – Gehen Sie wählen!

  2. I guess what I’m trying to say is, I don’t think you can measure life in terms of years. I think longevity doesn’t necessarily have anything to do with happiness. I mean happiness comes from facing challenges and going out on a limb and taking risks. If you’re not willing to take a risk for something you really care about, you might as well be dead.

Kommentare sind geschlossen.