Windows 7-Launch-Party: Feiern und Windows geschenkt bekommen


Microsoft ruft Windows-Enthusiasten dazu auf, eine “Launch Party” zu geben. Windows 7-Logo (c) Microsoft Corp. 2009Ein wenig von den “Tupperpartys” abgeguckt, geht es darum, Windows 7 zu feiern, vorzustellen und natürlich: zu bewerben.

Wer bereit ist, mindestens fünf Gäste einzuladen, die den Windows-Enthusiasmus teilen, eine eigene Website zur Party zu erstellen und ein paar (einfach zu erfüllende) Richtlinien befolgt und dessen Bewerbung angenommen wird, der bekommt die Ultimate-Ausgabe von Windows 7 geschenkt.ScreenShot014

Der mögliche Zeitraum für die Veranstaltung ist übrigens die Woche nach der Veröffentlichung, also zwischen dem 22. und 29. Oktober.

Damit die Party läuft, gibt’s für jeden Gastgeber ein Paket, das vermutlich Demomaterial, Banner und natürlich Windows 7 selbst enthält.


Interessierte können sich über die Houseparty-Website bewerben. Eine Windows Live-ID macht’s einfacher, ist aber nicht erforderlich.


Ob die Bewerbung erfolgreich war, erfährt man am 17. September.


7 Gedanken zu „Windows 7-Launch-Party: Feiern und Windows geschenkt bekommen

  1. Pingback: Klopfzeilen » Blog Archive » Klopfzeilen am 3. September

  2. Pingback: Klopfzeilen » Blog Archive » Ich bin Gastgeber einer Windows 7 Launch-Party

  3. Sometimes people are layered like that. There’s something totally different underneath than what’s on the surface. But sometimes, there’s a third, even deeper level, and that one is the same as the top surface one. Like with pie.

Kommentare sind geschlossen.