Mac OS X “Snow Leopard” vielleicht günstiger und früher als Windows 7 – aber doch ähnlich?


Apple  nimmt Microsofts kommendes Betriebssystem Windows 7 ins Visier und gab vor wenigen Stunden bekannt, OS X Snow Leopard im September veröffentlichen zu wollen – also kurz vor, beziehungsweise nach Windows 7. Mit dem Upgrade-Preis von 29 US-Dollar könnte Apple mit Sicherheit viele Besitzer von “Tiger” zum Wechsel bewegen.

“Im Grunde genommen ist Windows 7 nichts als eine andere Version von Vista”, sagte der Apple-Entwickler Bertrand Serlet. Das weiß auch der Microsoft-CEO Steve Ballmer: “Windows 7 ist Vista, nur besser!”


“Je länger ein Apple-Sprecher über Snow Leopard redet, desto mehr klingt er wie einer von Microsoft”, spöttelte Computerworld.

Snow Leopard soll von Haus aus weniger Features mitbringen, eine verbesserte Stabilität und erhöhte Geschwindigkeit erreichen. Daneben soll[en] Snow Leopard [und Windows 7] besser auf moderne Hardware angepasst werden.

Auch Profi-Analysten wiesen heute auf die Ähnlichkeiten in Präsentation und Aufmachung hin. Die Kunden wünschen sich ein schlankes und intuitiv bedienbares Betriebssystem, keine fette eierlegende Wollmilchsau.

Im Preis schlägt Apple Microsoft allemal: 29 US-Dollar soll das Upgrade von einer bestehenden Leopard-Version auf Snow Leopard kosten. Die “Familienpackung” mit fünf Lizenzen – ein bewährtes Lizenzmodell von Apple, soll gerade einmal 49 US-Dollar kosten. Das sind Preise, die mittelhohe Varianten von Windows 7 (etwa Home Premium) erst einige Monate nach der Veröffentlichung in Online-Auktionen erzielen können.


Auf niedrige Preise soll man sich bei Mac OS X aber nicht dauerhaft verlassen. Man geht davon aus, dass der niedrige Preis für Snow Leopard nur deshalb möglich ist, weil es eine Weiterentwicklung von Leopard ist. Die nächste Version, die keine solche Weiterentwicklung ist, dürfte wieder zum klassischen Apple-Preis von 129 US-Dollar zu erwerben sein – und da kann Microsoft mit Preisen um die 100 Dollar gut mithalten.

Auch bei Microsoft gibt es übrigens eine Möglichkeit, Windows Vista kostenlos oder zum günstigen Preis auf Windows 7 zu upgraden: Wer Ab August einen Computer mit Windows Vista kauft, bekommt das Upgrade-Recht für Windows 7 kostenlos. Puget bot schon im Februar etwas Ähnliches an.


Ein Gedanke zu „Mac OS X “Snow Leopard” vielleicht günstiger und früher als Windows 7 – aber doch ähnlich?

  1. Pingback: y8 game

Kommentare sind geschlossen.