Google Chrome jetzt auch für Mac OS und Linux


Auf den Downloadservern von Google war Chrome schon länger für Mac OS und Linux erhältlich, jetzt wurden Entwicklerversionen offiziell freigegeben.

Chrome unter Mac OS 


Dennoch rät Google ausdrücklich davon ab, diese Versionen zu herunterzuladen, geschweige denn zu benutzen. “Was auch immer Sie damit tun [wollen], laden Sie Chrome nicht herunter!,” heißt es auf den Downloadseiten.

Den Entwicklerversionen mangelt es noch anzahlreichen Funktionen. So lässt sich der Suchanbieter nicht wechseln, es gibt keine Druckfunktion und Plug-Ins wie der Flash Player sind auch noch nicht verwendbar.


Die Downloads gibt es hier für Mac OS X und für Linux.