Mainstream Support für Windows XP endet heute


Mit dem heutigen Tag endet der Mainstream Support für Windows XP, das meistverwendete Computerbetriebssystem. Microsoft läutet nach fünf Jahren Support, der aus der Bereitstellung von fehlerbehebenden und sicherheitsrelevanten Updates sowie dem Telefon- und Onlinesupport bestand, den Extended Support ein, der noch weitere fünf Jahre dauern soll.


Windows XP (C) Microsoft Ab heute werden nur noch selten automatische Updates für Windows XP erhältlich sein, nur Sicherheitslücken sollen durch Updates gestopft werden.

Damit ist die Absicherung von Windows XP noch bis zum Jahr 2014 gesichert. Danach wird es ihm ergehen wie zuletzt Windows Me, für das der Support vor etwa drei Jahren endete.


Produkte, die in Firmen Verwendung finden, erfahren durch Microsoft in der Regel fünf Jahre “Mainstream Support” und anschließend fünf Jahre “Extended Support”. Im Fall von Windows XP gilt dieser Extended Support auch ausnahmsweise für die Home Edition des Betriebssystems.

Fast zeitgleich mit dem Wechsel des Supportprogramms von Windows XP wird Microsoft auch Office 2003 in den Extended Support schicken.


Ein Gedanke zu „Mainstream Support für Windows XP endet heute

  1. Pingback: Klopfzeilen » Blog Archive » Doppelte Supportarbeit durch virtuelles Windows XP in Windows 7?

Kommentare sind geschlossen.