Nackt und stillos – Made on a PC. und Klopfzeilen.de am 9. April ohne CSS


Am 9. April 2009 findet das vierte Mal findet der CSS Naked Day statt. Die Aktion soll die Verwendung von standardkonformem (X)HTML fördern und sich für eine hierarchische Struktur einsetzen. "Websites sehen auch ohne CSS gut aus" ist ein Motto der Aktion. Idealerweise werden Websites so gestaltet, dass sie auch ohne CSS eine klare Struktur aufweisen und CSS rein zur grafischen Gestaltung eingesetzt wird. Dabei spielen besonders Absatzformatierungen wie h1, h2, …, p und blockquote eine wichtige Rolle, da sie klar definieren,was der damit formatierte Text ist.

Auch wenn ich es nicht mehr geschafft habe, die Websites in die offizielle Liste CSS naked Day einzutragen, werden sich am 9. April auch Made on a PC. und dieses Blog an der Aktion beteiligen

Wer mit seiner Website ebenfalls teilnehmen möchte, kann diesen PHP-Code verwenden, um am 9. April das CSS zu deaktivieren:

function is_naked_day($d) {
$start = date(‚U‘, mktime(-12, 0, 0, 04, $d, date(‚Y‘)));
$end = date(‚U‘, mktime(36, 0, 0, 04, $d, date(‚Y‘)));
$z = date(‚Z‘) * -1;
$now = time() + $z;
if ( $now >= $start && $now <= $end ) {
return true;
}
return false;
}


//[…]

if ( is_naked_day(9) ) {
echo ‚<!– naked day has no styles –>‘;
} else {
echo ‚<link rel="stylesheet" type="text/css" href="styles.css" />‘;
}


(Der Code stammt von der CSS Naked Day-Website.)


3 Gedanken zu „Nackt und stillos – Made on a PC. und Klopfzeilen.de am 9. April ohne CSS

  1. Pingback: Nackt und stillos - Made on a PC. und Klopfzeilen.de am 9. April ohne CSS | PHP-Blog.com

  2. Pingback: Klopfzeilen » Blog Archive » Heute ohne CSS

  3. Pingback: Klopfzeilen » Blog Archive » CSS Naked Day 2009 geht zu Ende — Resümee

Kommentare sind geschlossen.