Tatsächliche Nutzungsdauer von Festplatten bestimmen (Betriebsstunden)


Dank S.M.A.R.T., der Technik, die seit Jahren in Festplatten viele Parameter mitprotokolliert und frühzeitig vor Ausfällen warnen kann, ist es unter anderem möglich, die tatsächliche Nutzungsdauer von Festplatten zu ermitteln.

Anlass war eine angeblich neue Festplatte, die ich als Ersatz für das Laptop meines Bruders bei einem Händler auf eBay gekauft habe. Beim Auspacken stellte sich heraus, dass die Festplatte nicht, wie angegeben neu ist, sondern “refurbished”. Solche Waren werden gern aus fertigen Geräten entnommen, bei denen etwas anderes defekt war, geprüft, neu eingeschweißt und dann verkauft. Fakt ist: Refurbished-Waren sind keine Neuwaren. Wie lange die Festplatte tatsächlich gelaufen ist, kann wie bei madeonapc.de beschrieben relativ leicht ermittelt werden:


image

Was unseren Fall angeht, strebe ich eine Kaufpreisminderung an. So kann das Laptop endlich wieder verwendet werden. Je nach Anzahl der tatsächlich ermittelten Stunden sollte jedoch auch ein Umtausch in Betracht bezogen werden.