Michael Jackson als CeBIT-Trend


Bei Chip gibt es heute eine Bilderstrecke mit den CeBIT-Trends 1989 – 2009 – vielen Bildern von mehr oder weniger populären Kleingeräten wie dem Newton, Screenshots mehrerer Betriebssysteme Fotos von und Computerm, Erweiterungskarten und Prozessoren folgt in Bild 71 Michael Jackson:

image

Was macht der denn hier? Wurde der zur Jahrtausendwende auch einem Update unterzogen? Stimmt, da war doch was. Danke für die Erinnerung.


In die Satire Obstschale damit.


Alles oder nichts, Chip!

Weil ich die aktuelle c’t schon durchgekaut hatte, habe ich mir heute morgen am Kiosk die Chip, Ausgabe 11/2007 gekauft. Und leider war die Rubrik "Aktuell" heute nicht so aktuell wie sonst immer – auf Seite 34 ist hier von einem "Software-Hack" die Rede, der es ermöglicht, Apples iPhone für Nicht-AT&T-Netze freizuschalten. Da erinnere ich mich doch an den c’t-Artikel von letzter Woche: "Apple-Firmware-Update deaktiviert gehackte iPhones" (c’t 22/2007, Seite 29). Zwar ist hier nicht konkret von dem in der Chip genannten Hack die Rede, dennoch macht auch das Zitat von Steve Jobs deutlich, dass kommende Firmware-Updates gehackte oder entsperrte iPhones künftig komplett sperren sollen, da das Modifizieren der Firmware gegen die Lizenzvereinbarungen verstoße.
Hier, liebe Chip-Redaktion, hätte man den Artikel doch lieber nach dem Prinzip "Alles oder nichts" schreiben sollen.