Web Slices selber bauen


Der kommende Internet Explorer 8 bringt eine neue Funktion mit, die Microsoft “Web Slices” nennt. Web Slices sind, vereinfacht erklärt, kleine Websites, die durch Klicken auf eine Schaltfläche aufgerufen und verwendet werden können. Bevorzugte Verwendungsbereiche dafür dürften Formularseiten, Suchmaschinen-Eingabemasken und natürlich aktuelle Meldungen von bestimmten Websites wie Nachrichtenportalen oder Blogs sein.

In einem Blogeintrag im Internet Explorer-Entwicklerblog wird erklärt, wie man ein Web Slice in fünf Minuten erstellen und wie man sogar dynamische Web Slices erstellen kann.


Ein Beispiel: Der Basiscode – modifiziertes HTML


<html>
<head>
<title>Web Slice-Beispiel</title>
</head>
<body>
<div class="hslice" id="SliceID">
<span class="entry-title">Name des Web Slices</span>
<a rel="entry-content" href="LivePreviewPage.htm" style="display:none;"></a>
<span class="entry-content">Dieser Text wird angezeigt, wenn der Benutzer das Web Slice abonniert; nicht aber im Vorschaufenster.</span>
<span class="ttl" style="display:none;">15</span>
<a rel="bookmark" href="LivePreviewPage.htm" style="display:none;"></a>
</div>
</body>
</html>


Ein Gedanke zu „Web Slices selber bauen

Kommentare sind geschlossen.