Windows 7 Release Candidate erscheint am 10. April


Microsoft scheint sich um gute Publicity für Windows 7 zu bemühen: im Januar erschien die erste Betaversion des Vista-Nachfolgers. Bis Ende Februar sollte der RC eigentlich fertig sein, nun heißt es aber, man nehme sich bis zum April Zeit, so Neowin unter Berufung auf “sichere Quelle”. Für den Sommer/Herbst wird noch eine weitere Vorabversion erwartet, ende des Jahres soll Windows 7 für das Weihnachtsgeschäft bereitstehen.


Der Release Candidate soll nicht wie die Beta 1 zuerst nur den Windows 7 TechNet- oder MSDN-Abonnenten, sondern öffentlich zum Download angeboten werden.


Zwei Artikel über Windows 7 Beta 1 finden Sie auf Made on a PC.: