KDE 4 schon wieder fertig


„Ein Meilensten!“, freuen sich die KDE-Anhänger, während die Gnome sich wahrscheinlich wieder ins Fäustchen lachen: KDE 4 ist – wieder ein mal – fertig geworden. Nachdem die Version 4.0 ein großer Flop (da instabil und unvollständig) war und so schlecht lief, dass man dann doch lieber das Gnome-Desktop verwendet hat, verkündete man bei der Veröffentlichung von KDE 4.1, dass die Fehler jetzt behoben und KDE brauchbar wäre. Oder sei. Germanisten werden wissen, warum ich das so schreibe. Ganz ähnlich jedenfalls heute: KDE 4.2 ist nun endlich fertig, wieder mal wurden viele Verbesserungen vorgenommen und inzwischen freut sich die Gemeinde, routiniert wie sie ist, auf KDE 4.3…


Wäre KDE von Microsoft, dann wären im Heise-Forum


ach nein, das lass ich jetzt lieber…